Die Böden in Teilen von Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen können die hohen Stickstoffeinträge nicht mehr aufnehmen, das Grundwasser wird dauerhaft belastet. Darum klagt die Deutsche Umwelthilfe, unterstützt vom BUND, für sauberes Wasser auf Grundlage der EU-Wasserrahmenrichtlinie. Weiter unten können Sie die Pressemitteilung der Deutschen Umwelthilfe herunterladen. Lesen Sie hier die Klageschrift.

 

Neue Düngeverordnung in Kraft

 Die neue Düngeverordnung ist am 1. Mai 2020 in Kraft getreten. Die Regelungen für nitratgefährdete Gebiete sollen ab dem 1.1.2021 in Kraft treten. Die EU-Kommission

Spätestens in zwei Jahren drohen Düngeverbote

Aktuell demonstrieren immer mehr Landwirte gegen die Umsetzung der verbindlichen EU-Nitratgrenzwerte. Dabei belegen Studien, dass die Landwirtschaft Hauptverursacher für die Nitratbelastung der Gewässer ist. Martin