NRW forciert gewässerschonende Landwirtschaft

Gülleaustrag auf dem Feld

In Nordrhein-Westfalen wurde 2015 bei 247 von 1.301 Messstellen mindestens einmal der Grenzwert für Nitrat überschritten. 71 dieser Messstellen liegen im Regierungsbezirk Düsseldorf, 93 im Regierungsbezirk Köln. In Viersen haben im gleichen Jahr fünf von zehn Messstellen die 50 mg/l überschritten. Deswegen hat das Land NRW den Kreis zu einem Schwerpunkt beim Kampf gegen Nitrat gemacht. Drei von 31 Modellbetrieben liegen im Kreis Viersen. Dort soll in Zukunft eine gewässerschonende Landwirtschaft betrieben werden. Die Maßnahmen auf diesen Höfen werden von der Landwirtschaftskammer überwacht und ausgewertet. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: